Sie sind hier: Startseite    Service    Newsletter    Aktueller Newsletter  
Weihnachten 2017
Frohe Weihnachten
Sehr geehrte/r Mustermann,

es ist Weihnachtszeit und das Jahresende nähert sich mit großen Schritten.

Gerne nutzen wir diese Gelegenheit, uns bei Ihnen für Ihr Interesse an unseren Lösungen und die gute Zusammenarbeit in 2017 zu bedanken.

Mit Blick in den Rückspiegel war 2017 für GIS PROJECT ein spannendes und ereignisreiches Jahr. Neue Funktionen sowie zahlreiche Verbesserungen in den Fachmodulen konnten wir für Sie umsetzen. Beispielhaft seien erwähnt:
  • 2 Apps (für Energie- und Instandhaltungsmanagement) stehen zur Verfügung. Mit ihnen können Sie noch flexibler mobil arbeiten
  • Erweiterung des BIM-Viewers und Entwicklung einer BIM-Schnittstelle
  • Einfache Mandantenfähigkeit
  • Umstellung der Anwendung auf https

Jetzt steht 2018 vor der Tür und wir dürfen Ihnen und Ihrer Familie frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr mit viel Gesundheit, Erfolg, Glück, Zufriedenheit und Frieden wünschen. Für die bevorstehenden Feiertage wünschen wir die Zeit zum Durchatmen und Kraft tanken für die Herausforderungen die vor Ihnen liegen.


Zwei Themen unserer Agenda 2018 möchten wir Ihnen heute schon vorstellen:
 
Neue Programmfunktion: Dateibetrachter oder "Viewer"
 
Der neue Dateibetrachter oder "Viewer" ermöglicht Ihnen, die im Dokumentenmanagement hinterlegten Dokumente direkt im Browser anzuzeigen. Dadurch steht Ihnen diese nützliche Funktion auch im Smartphone und Tablet zur Verfügung. Unterstützt werden zahlreiche Formate, z.B. PNG und JPG, sowie E-Mails, BIM, PDF u. a.  Als technische Highlights werden interaktive 360° Panoramabilder unterstützt. Damit erhält der Anwender einen umfassenden, realitätsnahen Eindruck von Räumen und Facilities.
 
Workflow-Management

Der digitale Wandel ist längst in der öffentlichen Diskussion und in den Unternehmen angekommen. Doch wie wirkt er sich auf klassische Prozesse im Facility Management aus? Welche Möglichkeiten bietet die digital vernetzte Welt?

Im Facility Management bedeutet es z.B., dass nicht nur die einzelne Aufgabe (z.B. die Wartung der Heizung) sondern auch vor- und nachgelagerte Aufgaben betrachtet und in einen Gesamtprozess zusammengefasst werden können. Damit wird sichergestellt, dass in einer arbeitsteiligen Welt Aufgaben rechtzeitig kommuniziert und damit besser vorbereitet und durchgeführt werden können.

Visa FM Workflow-Management unterstützt Ihr Geschäftsprozessmanagement technologisch. Arbeitsprozesse lassen sich unternehmensweit und unternehmensindividuell web-basiert abbilden und steuern.
Ein Beispiel:

Der Haustechniker behebt eine Störung, wozu er vorab einen Auftrag erhalten hat. Er schließt den Vorgang ab und der Auftraggeber erhält für die ausgeführten Leistungen eine gesonderte Rechnung. Diese Rechnung wird dem Auftraggeber zugestellt und der fristgerechte Zahlungseingang überprüft.
Der Arbeitsablauf besteht in diesem Beispiel aus:
  • Störungsmeldung
  • Reparaturauftrag
  • Ausführung der Reparatur
  • Fertigmeldung
  • Rechnungsstellung sowie
  • Überprüfung des Zahlungseingangs
Im Workflow-Management werden diese Arbeitsschritte als Aktionen definiert und zu einem Workflow zusammengefasst. Wird dieser Workflow nun einer Störung zugewiesen, so werden Echtzeit-Benachrichtigungen innerhalb von Visa FM Raumbuch angezeigt oder als Benachrichtigungs-E-Mail versendet, sobald der Workflow die nächste Aktion erfordert.
Sehr gerne informieren wir Sie zu den einzelnen Themen ausführlich und beantworten Ihre Fragen. Kommen Sie auf uns zu!
Kontakt aufnehmen
Testversion anfordern
Angebot anfordern

Mit freundlichen Grüßen
Ihr GIS PROJECT - Team
facebook twitter xing
 
Impressum
GIS PROJECT - Büro für Gebäude-Informations-Systeme und GIS-Projekte Dipl.-Geogr. Wolfgang Kaiser
Post: GIS PROJECT | Postfach 10 11 51 | D-66011 Saarbrücken
Anschrift: GIS PROJECT | St. Johanner Straße 41-43 | D-66111 Saarbrücken
Kontakt: +49 681 950939-0 | info@gis-project.de | http://www.gis-project.de
© 2018 GIS PROJECT
XING